Gästebuch

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns ein paar Zeilen in unser Gästebuch schreiben, wie Ihnen die Reise mit uns gefallen hat. 

So mancher Abschied am Flughafen hat doch etwas weh getan und die gemeinsame Zeit hat einige Freundschaften entstehen lassen. 

"Denk ich an Bhutan" (so lautet das Buch von Heinrich Harrer)  - dann erinnern Sie sich hoffentlich auch an eine wunderschöne Zeit.  

„Schön, dass Sie hier waren"        Ihr Team von Layatours

Um einen Eintrag im Gästebuch vorzunehmen, verwenden Sie bitte das Formular am Ende dieser Seite!

Kommentar von berghorizonte Christian Schubert |

Liebes berghorizonte und Laya Team,

längst fällig - wegen der Feiertage etwas verspätet - gleichwohl nicht weniger herzlich sende ich Ihnen heute einen lieben Gruß. Meine Reise in Bhutan war ein Traum, ich bin noch immer ein bisschen über den Wolken. Ein faszinierendes Land! Alles hat sehr gut geklappt und ich habe die Zeit dort sehr genossen. Tashik Wangchuk hat mich sehr gut und gewissenhaft
geführt. Auf den vielen schönen Wanderungen, auch in entlegene Dörfer hatte ich Gelegenheit, mir ein ganz
nahes und persönliches Bild von dem einfachen Leben der Menschen in Bhutan zu machen. Ich konnte erfahren,
welch wichtige Funktion die Guides als Mittler zwischen Tradition und Moderne, zwischen Landsleuten und Touristen haben. Wenn es auch anfangs etwas befremdlich war, alleine mit Fahrer und guide unterwegs zu sein, sie sind wirkliche Türöffner zur
"Volksseele". Auch organisatorisch ist alles einwandfrei gelaufen - auf die 4000 er Wanderung habe ich verzichtet, wir haben anstatt dessen eine weniger anstrengende Variante gewählt. Es waren nur sehr wenige Besucher zu dieser Zeit im Land, manches Mal war ich der einzige Gast beim Abendessen, daher ergaben sich praktisch keine Begegnungen - das war ein
bisschen schade. Nächstes Mal nehme ich Freunde mit! Ich möchte auf jeden Fall auch noch den Osten des Landes erkunden.

Jetzt habe ich nicht nur viele Bilder in der Kamera
sondern auch im Herzen.

Vielen Dank für die gute und zuverlässige Organisation.

Ihnen und Ihrem team ein gesundes und frohes Neues
Jahr 2012

Herzliche Grüße
Edith K. aus Deutschland

Kommentar von Susie |

Kususangbo la!

Bhutan zu Sehen und zu Erleben war ein großer Traum von mir.
Diesen Traum habt ihr mir erfüllt und neue Träume geweckt.
Bin seit 2 Wochen wieder zu Hause, aber mit dem Herzen noch in Bhutan.
Dank euch, hab ich das Land so kennen gelernt, wie es wirklich ist.

Dorji hat uns mit viel Liebe, großer Freude und vielen Geschichten seine Heimat gezeigt und die Gewohnheiten und Rituale des Landes näher gebracht.
Dank ihm durften wir in vielen Gast- oder Bauernhäusern die original bhutanesische Küche genießen .

Dank Janko sind wir sicher durch´s Land gefahren und mit ihm zum Tigernest zu wandern war mir eine große Freude. Auch er hat uns mit großer Begeisterung sein Land gezeigt und uns mit seiner fröhlichen Art unvergessliche Moment geschenkt, wie der Abend im Bauernhaus mit Tanz und Gesang.

Großen Dank auch an unsere Trekking Mannschaft, auch wenn wir nur kurz ihre Bekanntschaft machen konnten, fühlten wir uns willkommen und es wurde jeder Wunsch erfüllt.
Nono, hat uns jeden Tag wieder auf´s Neue überrascht, was man so alles in einem Küchenzelt zaubern kann. Am letzten Tag gab´s sogar einen super leckeren, selbstgebackenen Kuchen!
Tashi und Pemba waren immer für uns da und halfen wann immer es nötig war und das Zelt-Leben so angenehm wie möglich zu machen. Wir durften sogar Pemba´s Familie kennen lernen und zusammen Buttertee trinken.

Es war ein unvergesslicher Urlaub, der auch Dank Beates Organisation von Anfang an vollkommen war und wir sind nicht die einzigen die sehr zufrieden waren.
Wir haben andere Reisende von Laya-Tour getroffen und auch die waren begeistert von Reiseleitung und Fahrer und Flexibilität.

Ich freu mich schon auf ein Wiedersehn!!
Tashi Delek dem gesamten Laya-Team!!

Kommentar von Oli und Nicole |

Liebes Laya-Team,

es war eine wunderschöne Reise! Vielen Dank für die tolle Organisation; es hat alles super geklappt . Dank des neuen und bequemen Busses und insbesondere der phantastischen Fahrkünste von Ranjit, konnten wir trotz der zum Teil schlechten Strassen auch öfters mal ein Nickerchen machen.

Pema Dendrup, unser Guide, war spitze und ist immer auf unsere "Extra"-Wünsche eingegangen. Er hat auch bestens für unser leibliches Wohl gesorgt, zumal wir nie genug von der köstlichen bhutanesischen Küche bekommen konnten.

Das Highlight war natürlich auch unsere unvorhergesehene Teilnahme an den Hochzeitsfeierlichkeiten - wann hat man schon die Möglichkeiten mit den Ministern zu plaudern, während man auf den König und seine Frau wartet.

Alles Liebe und Gute
Nicole & Oli

Kommentar von berghorizonte Christian Schubert |

Liebe Beate, lieber Dorji,

auf diesem Wege möchte ich Dir einen kurzen Feedback Auszug von unseren berghorizonte Kunden senden:

....Liebes berghorizonte Team, liebes Laya Team,
Es war ganz fantastisch eine der schönsten Reisen, die wir je gemacht
haben!! . Ich bin noch ganz weg. Danke für die hervorragende Organisation - es gibt
absolut nichts zu bemängeln nur grosses Lob!
Ursula aus der Schweiz....

....Also insgesamt war die Reise wirklich super. Abgesehen davon dass Bhutan ein wunderschönes Land ist und die Menschen wirklich goldig sind war alles perfekt organisiert. Unser Guide Harka hat sich wirklich größte Mühe gegeben uns das Beste zu bieten was man bekommen kann. Beispiel: In Punakha waren ausnahmsweise die Gebeine eines der Gefährten Buddahs ausgestellt. (Extra aus Indien nach Bhutan gebracht.) Harka hat uns versucht ganz vorne in die Schlange zu bringen damit wir eine Chance hatten das zu sehen. Wir haben dann doch beschlossen das lieber zwei Bhutaner statt uns beiden die Reliquien sehen.
Das Auto war immer super sauber, eine Flasche Wasser lag im Fach und wir konnten jederzeit in Ruhe einen Fotostop machen.
Der Trek war ein echtes Highlight. Es war manchmal sehr anstrengend und Zelten ist nicht unbedingt meins, aber die Eindrücke von den Eisriesen und der Bergwelt werden mir immer in Erinnerung bleiben. Außerdem hat das Team (Nono, Pemba usw) einen echt Klasse Job gemacht. Das Essen war besser als in so manchem Hotel.
Also in Summe: Ich würde diese Reise jederzeit nochmal machen. Das war wirklich toll....

Herbert und Silke aus Deutschland...

....Hallo Herr Schubert , liebes berghorizonte & Laya Team

Unser Bhutan Urlaub ist leider schon vorbei. Es hat alles bestens geklappt. Alles war gut organisiert, auch in Delhi.
Bhutan hat uns sehr gut gefallen. Es hat viele Aehnlichkeiten mit der Schweiz und doch ist es anders. Schön dass der König soviel Wert auf die Erhaltung der alten Traditionen legt, denn das macht das Land so speziell.

Bis zum nächsten Urlaub

Eine schöne Woche wünscht Ihnen,
Therese H. aus der Schweiz....

....Hallo liebes Team,
nach meiner Rückkehr aus Bhutan wollte ich mich doch noch bei Ihnen melden. Ich bin jetzt schon 10 Tage wieder in zuhause, aber trotzdem noch voller Eindrücke von Bhutan. Ich schau mir auch fast jeden Tag meine Fotos an oder einen den Bildbände über Bhutan ... In Gedanken bin ich also eigentlich noch immer im Bhutan und hoffentlich holt mich der Alltag nicht allzu bald wieder ein und alles liegt in weiter Ferne.
Ich wollte mich bei Ihnen bedanken, es hat wirklich alles gut geklappt und das Laya-Tour Team (Guide und Fahrer) waren ein Glücksgriff. Denn wenn man immerhin über 2 Wochen zusammen ist, kann es schon zu Spannungen kommen. Das war aber nicht der Fall. Ich glaube, ich habe auf der ganzen Reise keinen schlecht gelaunten Menschen getroffen und alle waren freundlich und hilfsbereit und keiner sagte 'nein, das geht nicht' (das hört man doch in Deutschland sehr oft). In Thimphu habe ich Beate Lidl zum Mittagessen getroffen, das war auch sehr nett und gibt einem dann gleich noch einmal mehr Sicherheit und das Gefühl, da kümmert sich jemand um mich.

Gudrun aus Deutschland....

....es gibt noch so viele positive Feedbacks!
Nochmals Danke an Dein Team und weiter so,

Christian Schubert

www.berghorizonte.de

Kommentar von alice caviglia |

carissimi del laya team,

heimkehren nach einer wunderbaren reise ist immer schön. man gibt sich in gedanken noch einmal auf die reise, schaut die schönen fotos an und erinnert sich an einzelheiten.
danke dorij für deine sensibilität und für deine kompetente führung. du hast es verstanden, auf uns als einzelpersonen in der gruppe
einzugehen. ich habe mich während dem trekking sicher und sehr frei gefühlt!

bhutan, ein juwel! "kadinschi"!! e grazie mille da alice, valle maggia, svizzera