Gästebuch

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns ein paar Zeilen in unser Gästebuch schreiben, wie Ihnen die Reise mit uns gefallen hat. 

So mancher Abschied am Flughafen hat doch etwas weh getan und die gemeinsame Zeit hat einige Freundschaften entstehen lassen. 

"Denk ich an Bhutan" (so lautet das Buch von Heinrich Harrer)  - dann erinnern Sie sich hoffentlich auch an eine wunderschöne Zeit.  

„Schön, dass Sie hier waren"        Ihr Team von Layatours

Um einen Eintrag im Gästebuch vorzunehmen, verwenden Sie bitte das Formular am Ende dieser Seite!

Kommentar von Gerhard Blatt |

Im April waren wir für 2 Wochen in Bhutan. Wir hatten eine Privatreise für 2 Personen gebucht. Dank unseres Guides Chenga und unseres Fahrers Jounten war diese Reise ein besonderes Erlebnis. Programm und Hotels waren perfekt organisiert, wobei mit unserem Einverständnis auch vom geplanten Programm abgewichen wurde (z.B. übernachteten wir einmal in einem Bauernhaus und konnten das Bogenschießen, Bhutans Nationalsport, ausprobieren). Unsere Reise war eine perfekte Mischung aus Kultur (Paro Tshechu, Klöster, Dzongs, Besuch einer Grundschule....) und grandioser Natur. Hier waren vor allem Chengas Führungen und Informationen wertvoll.
Da wir zwei Wochen Zeit hatten, konnten wir quer durch Bhutan reisen und besuchten außer Paro, Punakha und Bumthang mit Mongar, Trashigang und Rangjun auch den sehenswerten Osten des Landes. Über Samdrup Jongkhar und Guwahati (Assam) reisten wir wieder nach Hause. Jounten hat uns dabei in bewundernswerter Weise sicher über Pässe, Schlaglöcher und Haarnadelkurven chauffiert..
Insgesamt eine unvergessliche Reise, die uns dieses schöne Land mit seinen liebenswerten Menschen näher gebracht hat.
Wir können diese Reise nur empfehlen!
Herzlichen Dank an das Laya-Team und liebe Grüße
Gerhard

Kommentar von Christian Schubert | berghorizonte |

Bhutan - Reise & Trekking - Die einsamen Täler Bumthangs, das Jakar Klosterfest & der Bumthang Trek

Feedback Bhutan Reise im Oktober 2013

Hallo "Berghorizonte & Laya Team",

wollte mich mit einem kurzen Rückblick und Bewertung meiner
Bhutanreise melden.

Zunächst möchte ich mich für die hervorragende Organisation der
Reise durch berghorizonte u. Laya Tours bedanken. Es gibt von meiner Seite
keinerlei Kritik zu äußern. Was die Unterbringung betrifft, so wurden
meine Erwartungen positiv übertroffen. Auch die Verpflegung war,
in Anbetracht dessen, was das Land bietet, sehr gut. Besonders
positiv möchte ich herausheben, dass wir sogar während unsere
Trekking-Tour unterwegs mit warmem Essen versorgt wurden!

Sehr angetan war ich von unseren beiden bhutanischen Begleitern.
Unser Fahrer war stets freundlich u. hilfsbereit u. hat uns mit sehr
guten fahrerischen Qualitäten über alle, reichlich vorhandenen,
Schlaglöcher chauffiert. Besonders möchte ich unseren Guide
Tashi Wangchuk loben. Er hat uns mit souveräner Führung durch
das Land geleitet. Er war immer hilfsbereit, ist auf alle unsere
Wünsche eingegangen u. hat auch schwierige Situationen sehr gut
gemeistert. Er hat uns Land u. Leute näher gebracht u. war sehr
gut über den bhutanischen Bhuddismus informiert.

Besonders schön wird mir meine 2-tägige private Tour ins Haa-Tal in
Erinnerung bleiben, zumal ich in der Lechuna Lodge der einzige Gast
war u. dementsprechend verwöhnt wurde. Hoffentlich kommen genügend
Gäste in diese urige Lodge, dass sie erhalten bleibt.

Ihr Vorschlag das ruhige Gorkana Forest Resort als Tageshotel in
Kathmandu zu wählen war richtig, da ich dort den Tag sehr "relaxed"
verbringen konnte.

In Summe wird mir diese Reise als etwas ganz Besonderes in sehr guter
Erinnerung bleiben und dafür danke ich Ihnen.

Aus diesem Grund werde ich Sie auch gern weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Hsu

Kommentar von Anna und Andreas |

Wir waren im November in Bhutan, eine Individualreise für zwei Personen, perfekt organisiert vom Laya Team in Paro. Da wir uns sehr spontan zu der Reise entschlossen hatten, haben wir uns in der Planung ganz auf Laya Tours verlassen und wurden wahrlich nicht enttäuscht! Das Programm wurde mit mehreren Varianten und sehr detaillierter Beschreibung vorgeschlagen, und auch als sich am Ende der Termin noch um eine Woche verschoben hat, wurde alles fix angepasst und so gelegt, dass wir noch ein Festival in Bumthang, eine Übernachtung in einem Bauernhaus und einen traumhaften Pferdeausritt mit ins Programm gepackt bekamen.
Sobald sich das Drukair Flugzeug eng an den Berghängen nach Paro hinabschraubt, fängt der Zauber mit den ersten Blicken auf das weite Tal schon an. Weit hinten die schneebedeckten Gipfel, unten ein weites Tal mit kleinen verstreuten Häusern, im Landeanflug ein Blick auf Paro Dzong, die alte Klosterfestung des Ortes.
Am Flughafen wurden wir sogleich von unserem Führer Chenga empfangen und die eigentliche Reise konnte losgehen. Wir sind von Paro über Thimpu nach Punakha, von dort dann via Trongsa noch weiter bis nach Bumthang. D.h. wir haben das Land vom Western (Paro/Timphu) bis etwa zur Mitte in Richtung Osten hin bereist. Für zwei Wochen ist dies sicherlich das beste/klassische Programm. Wer nur eine Woche Zeit hat, schafft es wahrscheinlich bis nach Punakha (max. Trongsa) und muss von dort wieder gen Westen umkehren. Sicherlich ist auch dies eine beeindruckende Runde, aber uns hat der Teil in Bumthang eigentlich am besten gefallen. Hauptquartier dort war Jakar aber einen Tag/Nacht waren wir in einem entlegenen Bergdorf im Tang Valley in einem Bauernhaus untergebracht. Auf jeden Fall empfehlenswert! Hier haben wir per Zufall noch ein Festival miterlebt, bei dem wir tatsächlich die einzigen Touristen waren. Ebenfalls in Bumthang hatte Laya Tours für uns einen Reitausflug organisiert - 4 Stunden (auf für Anfänger geeignet :-) an den Hängen eines einsamen Tales; traumhaft!
Alles in allem gehören die zwei Wochen ohne Zweifel zu den beeindruckendsten Reisen die wir bisher unternommen haben. Und dies ganz besonders durch unseren Guide (Chenga) und Fahrer (Kumar), die sich mit unvergleichlicher Mühe um uns gekümmert haben. Oft waren es die persönlichen Kontakte der Beiden, denen wir die kleinen Unterschiede zu verdanken hatten. Sei es das kleine Festival, das wir im Tang Valley erleben konnten, oder eben immer wieder die Tatsache, dass Chenga fast überall durch sein Wissen und die richtigen Kontakte dafür Sorge getragen hat das wir eine derartige Herzlichkeit erleben durften, die uns wirklich überwältigt hat! Am Ende hat sich mit den Beiden eine echte Freundschaft entwickelt, die uns einen viel tieferen Einblick in das Land gegeben hat, als es bei einer einfachen Rundreise wohl der Fall gewesen wäre.
Vielen vielen Dank und herzliche Grüße nach Paro!
Anna und Andreas

Kommentar von Horst & Almut Heuser |

Liebes Laya Team,

wieder 14 Tage zurück in Deutschland, klingen immer noch die Erinnerungen an unsere fantastische Bhutan-Reise in uns.

Der Westen wie auch der Osten Bhutans mit seinen Klosterfesten in Mongar und Trashigang werden uns immer in Erinnerung bleiben.

Insbesondere verdanken wir diese außergewöhnlichen Eindrücke der kompetenten und verlässlichen Planung der Fa. Laya Tours sowie dem überaus herzlichen und authentischen Guide Tashi Wangchuk und dem liebenswerten und verlässlichen Fahrer Pema.
Sowohl die gewählten Hotels wie auch das zur Verfügung gestellte Fahrzeug waren bestens.

Auch die von Ihnen vermittelte und vorgeschaltete Tour Darjeeling und Sikkim wurde ebenso pefekt durchgeführt.

Unser Dank gilt insbesondere dem Veranstalter und Guide Vishal Chamling, der uns auf der gesamten Sikkim-Reise ein umsichtiger und überaus kompetenter Begleiter war.

Herzliche Grüße aus Essen
Almut & Horst

Kommentar von Martin und Connie Kühlmann |

Lieber Dorji, liebes Team von Laya Tours,

auch an dieser Stelle wollen wir uns nochmals ganz herzlich bedanken für die 9-tägige Bhutan-Tour .
Lieber Dorji, Du warst uns ein absolut kompetenter und hoch engagierter Reiseleiter. Das Programm und die Hotels waren perfekt ausgesucht, Du bist dabei aber jederzeit auch auf die spontanen Wünsche unserer Gruppe eingegangen.
Du bist bestens vernetzt in Bhutan und kannst dort (fast) alles möglich machen. Deine Geduld und Deine humorvolle Art haben uns auf der spannenden Reise gut getan.
Herzlichen Dank! Wir können Dich und die Organisation von Laya auf diesem Weg jederzeit uneingeschränkt weiterempfehlen!
Liebe Grüße

Martin und Connie aus Karlsruhe